Startseite
Die Räumlichkeiten
Aus- und Weiterbildung
Bildungsurlaub
Aktuelles und Seminarübersicht
Praxis für Psychotherapie
Integrierte Kurzzeit-Psychotherapie
Mentaltraining und Hypnotherapie
Klangmassage nach Peter Hess®
Arbeit am Tonfeld®
Marma Yoga®
Reiki und Klang für Schwangere
Jikiden Reiki®
Shambala - Schamanismus
Kontakt - Impressum - Datenschutz
Anfahrt und Unterkunft
Netzwerk und Empfehlungen
Persönliches
Bildergalerie
       



 


Der 2011 gegründete Berufsverband ProReiki vertritt alle Reiki Anwender/innen und Ausbilder/innen in Deutschland und sorgt für hohe Qualitätsstandards in der Anwendung und Ausbildung auf dem Reiki-Gebiet. 

2011 unmittelbar nach der Gründung von ProReiki kam Frank Arjava Petter, zu mir nach Frankfurt um ein Seminar zu halten. Er erzählte so begeistert von der Idee des ProReiki, dass ich sofort am nächsten Tag meinen Mitglieds Antrag stellte.
  

2013 habe ich dann das Train the Trainer Seminar bei Angela Zellner besucht und bin seit dem als Referentin für die GLS Seminare tätig. Kurze Zeit später arbeitete ich dann auch in der Mitgliederaufnahme mit, sowie im Zertifizierungsausschuss unter der Leitung von Brigitte Grimberg.
  

Im März 2016 wurde ich in den ProReiki Rat aufgenommen und freue mich sehr darüber. Ich sehe die Aufgabe des Rates, als sehr wichtig und wertvoll an, um Reiki immer mehr in unserer Gesellschaft und unserem Gesundheitssystem zu etablieren.

 

Reiki ist
eine ernstzunehmende Behandlungs-Alternative, die ähnlich wie die bereits anerkannten Methoden Akupressur, Akupunktur und Kinesiologie das Energiesystem des Körpers ausbalanciert, das Immunsystem stärkt und das Selbstreinigungssystem des Körpers aktiviert.
Reiki fördert ähnlich wie die anerkannten Techniken der Achtsamkeitsmeditation oder des Autogenen Trainings die Wahrnehmungsfähigkeit und Achtsamkeit dem Körper gegenüber, führt zu einer Reduzierung der Herz- und Pulsrate, Vertiefung der Atmung und Entspannung der Muskulatur.(Körperebene).

Die Lebensregeln wirken sich psychologisch aus und helfen hinderliche emotionale und mentale Einstellungen und Verhaltensweisen zu verändern. (Mentale Ebene).

Reiki stärkt die Emotionalkraft und die Empathiefähigkeit, es wirkt stimmungsaufhellend und fördert damit den Lebensmut und die Lebensperspektiven. (Seelisch-emotionale Ebene).

Somit deckt Reiki in einem System 3 unterschiedliche Ebenen ab, was für eine hohe Effizienz der Methode spricht. 

Die Erhöhung des Energieniveaus durch Reiki führt zu besserer Eigen- und Fremdwahrnehmung und stärkt damit die Unterscheidungsfähigkeit ebenso wie die Beziehungsfähigkeit, die Abgrenzungsfähigkeit und die Fähigkeit zu selbst bestimmtem Handeln. Daraus entwickelt sich ein von innen heraus getragenes Selbstbewusstsein, als Basis für Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit und für die Fähigkeit frei und offen auf andere Menschen zugehen zu können.

Ein zentraler Punkt im Jikiden-Reiki ist dabei das Gleichgewicht von Erdung und Spiritualität, das stärkt die Mitte, die Konzentration und bietet gleichzeitig einen effektiven Schutz.

Zur Anwendung und Verbreitung des Reiki sind gut ausgebildete Reiki-Kräfte nötig
Ziel des Jikiden-Reiki-Institutes ist es, durch seriöse Information und gute Ausbildungen Reiki als schulmedizinische Ergänzung zu etablieren, wie dies bereits heute mit Bereichen wie Akupunktur, Kinesiologie, Achtsamkeitspraxis, Yoga, Chi-Gong, Shiatsu u.va. gelungen ist.
Bereits heute gibt es viele Krankenhäuser in USA, Canada und in England in denen Reiki-Behandlungen die Patienten bei ihrer Genesung unterstützen. Auch in Deutschland gibt es bereits einige Kliniken die hier eine Vorreiterrolle haben.




Es war eine große Ehre für mich im April 2014 in Kyoto zum 13. Dai Shihan ernannt worden zu sein. 

Mit mir gibt es nun weltweit 17 Dai Shihan, die die Berechti-gung haben, Shihan Kaku (Junior Teacher bzw. Assistenzlehrer) auszubilden. In Deutschland sind wir, Silke Kleemann  und ich, zu zweit.

Dadurch besteht nun die Möglichkeit auch außerhalb der großen Jikiden-Reiki-Seminare, die jährlich mit Tadao Yamaguchi und Arjava Petter im Sommer in Deutschland stattfinden, bei mir in Frankfurt die Ausbildung zum Shihan-Kaku zu absolvieren. 


Voraussetzung für das Shihan-Kaku-Seminar: 
1.) Wiederholung von Shoden und Okuden unmittelbar vor dem Seminar
2.) Schriftlicher Behandlungsnachweis von mind. 120 Stunden Fremdbehandlung an mind. 40 Klienten, die Liste hierzu kann bei mir angefordert werden, Fernbehandlungen und Behandlungen für Tiere zählen nicht mit.
3.) Schriftliche Darlegung der Motivation zum Shihan-Kaku

Seminar-Datum     29. September - 5. Oktober 2017

Investition:             1300,00 € (Shihan-Kaku-Seminar 1050,- € Shoden/Okuden-Wiederholung 250,- €)
                                   400,00 € für Wiederholer (250,- € für Shoden/Okuden 150 € für Shihan Kaku)
Seminar-Leitung:  Ute Vetter

Seminarzeiten:       an allen Tagen    09:30 bis 18:00 Uhr


Anmeldung Jikiden Reiki Seminar mit Ute.pdf




Das Regierungspräsidium Darmstadt hat für die Ausbildung zum Jikiden-Reiki-Practitioner nach dem Umsatzsteuergesetz bescheinigt, dass sie (auch als Fort- und Weiterbildung für Heil- und Gesundheitsfachberufe) ordnungsgemäß auf einen Beruf vorbereitet.

Die Jikiden-Reiki-Practitioner-Ausbildung umfasst das Shoden- und Okuden-Seminar mit 48 Seminarstunden, sowie 40 Stunden Selbststudium, 20 Stunden Reiki-Selbsterfahrung, 40 Stunden supervidierte Reiki-Behandlungen, 10 persönliche Supervisions-Stunden, die einzeln oder an 2 Supervisionstagen absolviert werden können, sowie Weiterbildungen in den Grundkenntnissen der Anatomie und des Meridiansystems der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) soweit sie für das Jikiden-Reiki relevant sind.



Seit August 2013 ist Jikiden-Reiki vom Hessischen Sozialministerium als Bildungsurlaub anerkannt und gefördert und seit März 2013 ist das Institut für Gesundheitsbildung - Ute Vetter, kurz IfG-Frankfurt als Träger für Bildungsurlaub anerkannt. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt gelungen um Reiki langfristig als Beruf staatlich anerkennen zu lassen.

Jikiden Reiki Shoden und Okuden jeweils als Bildungsurlaub 

2017
Jikiden-Reiki 5-Tage Shoden-Seminar               08. bis 12. Mai 2017   Bildungsurlaub
Jikiden-Reiki 5-Tage Okuden-Seminar              15. bis 19. Mai 2017    Bildungsurlaub
Jikiden-Reiki 5-Tage Shoden-Seminar               01. bis 22. Sept. 2017  Bildungsurlaub
Jikiden-Reiki 5-Tage Okuden-Seminar              27. Nov. bis 1. Dez.17 Bildungsurlaub
Jikiden-Reiki 5-Tage Shoden-Seminar               11. bis 15. Dez. 2017   Bildungsurlaub

Die Bildungsurlaubs-Seminare stehen allen Interessenten offen, Nichtberufstätigen ebenso wie denen, die regulären Urlaub für diese Zeit nehmen. 

Investition:
JR Shoden Bildungsurlaubs-Seminar                 395 €  5-Tage mit viel Zeit für Praxis
JR Okuden Bildungsurlaubs-Seminar                595 €  5-Tage mit viel Zeit für Praxis
Wiederholer die BU buchen zahlen je nur          345 €  5-Tage mit viel Zeit für Praxis

Weitere Informationen hier: http://www.ifg-frankfurt.comDie Bildungsurlaubs-Seminare stehen allen Interessenten offen, Nichtberufstätigen ebenso wie denen, die regulären Urlaub für diese Zeit nehmen. 




Ganz wichtig ist auf diesem Weg ein starker Berufsverband, ich lege daher allen Reiki-Praktizierenden gleich welcher Tradition und Schule ans Herz diesen Berufsverband als aktives Mitglied zu unterstützen.





Shoden und Okuden können einzeln oder als Blockseminar besucht werden

Jikiden-Reiki Shoden-Seminar   1. Grad            09. - 11. Juno 2017
Jikiden Reiki Okuden  2. Grad                            29. - 30. July 2017
(WE-Seminare für Berufstätige) 

Jikiden-Reiki Shoden-Seminar   1. Grad            29.09. - 01.10.2017
Jikiden Reiki Okuden  2. Grad                            02.10. - 03.10.2017
(WE-Seminare für Berufstätige) 

Shihan-Kaku Seminar                                          04.10. - 05.10.2017

Investition:
Jikiden-Reiki Shoden-Seminar  1. Grad                     250 €
Jikiden-Reiki Okuden-Seminar 2. Grad                     450 € 
Blockseminar   - Shoden und Okuden                         700 €
Shihan-Kaku-Seminar                                               1.300 € *)
*) inkl. Wiederholungsgebühr für Shoden/Okuden 
Wiederholer pro Lehr-Einheit                                      50 €

Seminar-Leitung Ute Vetter

Seminarzeiten:        
Freitags 15:30 bis 22:00 Uhr   Samstags bis Dienstags 09:30 bis 18:00 Uhr


Anmeldung Jikiden Reiki Seminar mit Ute.pdf






Frank Arjava Petter lebte zwölf Jahre lang in Nordjapan

wo er unter anderem ein Therapiezentrum leitete. Durch eine Reihe von glücklichen "Zufällen" wurde ihm eine Menge Informationen über Usui Sensei und das Reiki System zuteil. Arjava entführt uns auf eine spannende Reise zu den historischen Reiki-Stätten Japans.

Er spricht über japanische Kultur und seine Reiki- Recherchen in Japan. Seit Jahren lehrt er weltweit die Reiki-Techniken, die Usui Sensei seinen Schülern ans Herz legte. Viele dieser Techniken fördern die Intuition der Praktizierenden und stärken deren Energie. Im Laufe dieses Seminars lernen und üben wir die überlieferten japanischen Reiki-Techniken. 

Freitag:    18- 21 Uhr   Diavortrag  TN-Voraussetzung:   offen für alle Reiki-Praktizierenden

Samstag:  10-18 Uhr    Japanische Reiki Techniken Teil 1  offen für alle Reiki 2 und 3 Praktizierenden

Samstag:  19:30 Uhr    Reiki Meister-Symbol, Herkunft/Schreibweise  für Reiki-Meister u. Shihan-Kaku

Sonntag:   10-18 Uhr    Japanische Reiki Techniken Teil 2  offen für alle Reiki 2 und 3 Praktizierenden

Seminarkosten:                   300,- €
Seminarorganisation:         Ute Vetter – Kraftquelle Frankfurt, Institut für Gesundheitsbildung
Seminarort:                         Hostatostraße 41, 65929 Frankfurt-Höchst

Anmeldung:                        
069 / 33 25 09  info@jikiden-reiki-frankfurt.com


2017 Ausschreibung Japanische Reiki Techniken mit Arjava Petter.pdf


2017 Anmeldung Japanische Reiki Techniken.pdf






Ich freue mich auch 2017 wieder Frank Arjava Petter aus Griechenland, den Stellvertreter und Vice-Präsident des Jikiden Reiki, bei mir in der Kraftquelle Frankfurt zu Gast zu haben begleitet wird er von Yohei Yamaguchi, dem Sohn von Tadao Yamaguchi.

Auch in diesem Jahr werden wieder alle Ausbildungsstufen bis zum Shihan im Jikiden-Reiki unterrichtet.

Jikiden-Reiki steht für die Vermittlung des Reiki-Unterrichts in der ursprünglichen, direkten japanischen Lehre und Linie, so wie die Mutter von Tadao Yamaguchi - Chiyoko Yamaguchi 1938 das Reiki bei dem Marine-Arzt Dr. Chujiro Hayashi gelernt hat. Erfahren Sie Reiki in seiner ursprünglichen Schönheit, Schlichtheit und Kraft.

Die Seminare sind in zwei Abschnitte unterteilt: Shoden (1. Grad) und Okuden (2. Grad) die zusammen als Blockseminar unterrichtet werden.
Weiterhin wird es auch in diesem Jahr wieder je 2 Ausbildungstage zum Shihan-Kaku und Shihan geben die sich in der Mitte überschneiden, so dass am 23. Juni die neuen Shihan-Kaku und die neuen Shihan gemeinsam unterrichtet werden.

Die Tradition des Jikiden-Reiki Teacher's Workshop wird auch 2016 fortgeführt, eines der Themen in diesem Jahr wird ein Interview mit Yohei Yamaguchi sein über seine Erinnerungen an seine Großmutter Chiyoko Sensei. Weitere Themen werden sein: wie zeichnen sich gute Reiki-Lehrer/innen aus? Es wird eine Fragestunde geben, zu der ich die Shihan und Shihan Kaku bitte, ihre Fragen mitzubringen und weitere interessante Tagesordnungspunkte.

Ferner wird es zum Abschluss am Sonntag, 9. Juli ein großes Reiju Kai geben für alle Jikiden Reiki Praktizierenden, die nicht am Seminar teilnehmen können (max. TN-Zahl 25).

Seminarorganisation: Ute Vetter
Seminarleitung:          Arjava Petter in Begleitung mit Yohei Yamaguchi

Unterrichtssprache:   Japanisch / Englisch / Deutsch

Jikiden-Reiki Block-Seminar  (Shoden/Okuden)              30.06.  - 04.07. 2017         750 €
Shihan-Kaku Seminar -  Assistenzlehrer/in                       05.07. -  06.07. 2017      1.300 € *)
Shihan Seminar - Lehrer/in                                                 06.07. -  07.07. 2017         950 € *)
*) inkl. Wiederholungsgebühr für Shoden/Okuden von 250 €

Teachers Day - Lehrer Tag                                                  08.07.2017                        150 €
Seminarleitung Frank Arjava Petter

Reiju-Kai - Vortrag Arjava - Reiki Kokan                             09.07.2017                           50 €

Wiederholerpreise:
Shoden/Okuden 250,00 € (5 Lehreinheiten je 50,00 €)
Shihan-Kaku/Shihan je Lehreinheit  75,00 €

Seminarzeiten: an allen Tagen
      10:00 - 18:00 Uhr
Reiju-Kai  9. Juli 2017                    10:00 - 14:00 Uhr


Voraussetzung für das Shihan-Kaku-Seminar:
1.) Wiederholung von Shoden und Okuden,
2.) Schriftlicher Behandlungsnachweis von mind. 120 Stunden Fremdbehandlung (keine
     Tierbehandlungen, keine Fernbehandlungen) an mind. 40 Klienten, die Liste hierzu
     kann bei mir angefordert werden.
3.) Schriftliche Darlegung der Motivation zum Shihan-Kaku

Voraussetzung für das Shihan-Seminar:
1.) Wiederholung Shoden/Okuden und Shihan-Kaku-Seminar
2.) Mindestens 10 Schüler in Shoden unterrichtet zu haben
3.) Mindestens von 10 Schülern darüber ein schriftliches Feedback mitbringen

Das Shihan-Seminar umfasst 1 Tag Shihan-Kaku Wiederholung und 1 Tag Shihan Ausbildung, es fallen hier keine Wiederholergebühren für den Shihan-Kaku-Tag an.
Voraussetzung um als Shihan Shoden und Okuden unterrichten zu dürfen ist der Besitz der

Gokai - Schriftrolle - Yen 300.000 - Euro nach aktuellem Wechselkurs.


2017 Anmeldung Jikiden Seminar mit Arjava und Yohei.pdf


2017 Teachers-Day Deutsch.pdf




Tadao Yamaguchi

ist Vorsitzender und Begründer der Jikiden Reiki Kenkyukai in Kyoto, Japan.

Seine Mutter Chiyoko Yamaguchi und weitere Familienangehörige lernten Reiki in den 1930er Jahren von Dr. Chujiro Hayashi, einem direkten Schüler des Reiki-Begründers Mikao Usui Sensei.

In allen Jikiden Reiki-Kursen wird diese traditionelle und ursprüngliche Lehre weitergegeben; die jahrzehntelange Behandlungserfahrung der Yamaguchis ist Inspiration für die Praxis von neuen wie alten Übenden.

Tadao Yamaguchi ist außerdem Autor des Buches "Jikiden Reiki"

Er vermittelt darin sehr lebendig, wie die Reiki-Geschichte mit seiner Familiengeschichte insbesondere mit der Geschichte seiner Mutter Chiyoko verwoben ist und gibt eine Fülle von Informationen und historischen Fotos aus dem Familienschatz preis.

Chujiro Hayashi und seine Frau Chie waren den Familien Sugano (Chiyokos Onkel und "Ziehvater") und Yamaguchi sowohl durch das Reiki als auch privat sehr eng verbunden, so dass viele Reiki-Dokumente nach dem Tod von Frau Hayashi in den Familien der Yamaguchis aufbewahrt wurden.

Ferner beschreibt Tadao Sensei sehr detailliert die diversen spirituellen Hintergründe des Reiki aus dem Shintoismus und dem japanischen Buddhismus und auch die praktische Anwendung dieser Energiearbeit. 



Frank Arjava Petter

ist weltweit einer der bekanntesten Reiki-Lehrer. Seit der Publikation seines ersten Buches "Das Reiki-Feuer" im Jahr 1997 gilt er als erfahrener und leidenschaftlicher Kenner des traditionellen japanischen Reikis. Sein Forschergeist hat seither mehrere andere Bücher über Reiki hervorgebracht, zuletzt 2009 "Das ist Reiki" (siehe unten)

Er ist seit vielen Jahren Reiki-Meister im Traditionellen Usui-System und Lehrer und Dai Shihan im Jikiden-Reiki und inzwischen auch Vizepräsident der Jikiden-Reiki-Kenkyukai. 


Die Literaturempfehlung dazu

ist sein neuestes Buch, in dem er sein gesamtes Reiki-Wissen mit uns teilt.

Dieses Buch ist das Ergebnis jahrelanger Recherchen in Japan und stellt für alle Reiki-Lehrer/innen aber auch für alle, die Reiki praktizieren und ein Interesse an gut fundiertem historischem Hintergrundwissen haben, eine Fülle von Informationen zur Verfügung.


Seit einigen Jahren konnte ich immer wieder persönlich Arjavas neueste Forschungsergebnisse miterleben und es ist für mich besonders schön nun sein derzeit gesamtes Wissen zu diesem Thema vorliegen zu haben.

Die Erklärungen zum Reiki-Kanji sowie die Step-by-step-Anleitung zum Schreiben des Kanji, als auch die Erklärungen zur Herkunft der Symbole sind allein ein wahrer "Schatz".
Besonders berührt hat mich die Offenheit des Herrn Nakamura, dem Enkel von Usui Sensei's Schwester, mit der er sehr viele persönliche Details über die Familie Usui der Öffentlichkeit preisgegeben hat. Das ist für japanische Verhältnisse ein ungewöhnliches Entgegenkommen. Sehr interessant sind auch die Hintergrundinformationen zu Usuis Tätigkeit bei Shinpei Goto, mit dem er vermutlich seine weiten Reisen unternommen hat.





Teilnahmevoraussetzung: absolviertes Jikiden-Reiki-Seminar - Shoden

Seminar-Inhalte: Reiju, Fortbildungen (Grundkenntnisse Anatomie und Psychosomatik der Meridiane), Reiki-Techniken und Fall-Supervision

Die Teilnahme an den beiden Fortbildungs- und Supervisionstagen ist Voraussetzung für das Zertifikat "Geprüfter Jikiden-Reiki-Practitioner". 

Sonntag, 12.02.2017 – 9:30 bis 18 Uhr Teil A (Grundkenntnisse Anatomie im Jikiden-Reiki + SV) Samstag, 23.09.2017– 9:30 bis 18 Uhr Teil M (Psychosomatik der Meridiane im Jikiden-Reiki + SV)

Investition:
     jeweils 150,00 €     (5 Supervisionsstunden je 30,00 €)


Anmeldung Jikiden-Reiki-Supervisionstag.pdf




Teilnahmevoraussetzung: absolviertes Shihan-Kaku-Seminar
Seminar-Inhalte: Reiju empfangen und Reiju-Training - Struktur der Seminar-Planung etc. - Individuelle Themen

am 21.05.2017 auch als Vorbereitung auf das Shihan Seminar mit Tadao Sensei

Sonntag, 21.05.2017  –  09:30 bis 18:00 Uhr
Samstag, 25.11.2017  –  09:30 bis 18:00 Uhr

Investition:       60,00 €


Anmeldung Shihan-Kaku Trainings-Tag.pdf




Ausgewählte, effektive Reiki-Techniken aus dem Traditionellen Usui-Reiki der Takata-Linie

Teilnahmevoraussetzung:
absolvierter Reiki Grad 2, oder Jikiden-Reiki Shoden und Okuden
Seminar-Inhalte:  Reiki für Pflanzen und Tiere, Reiki für die Atmosphäre Räumen, Reiki-Atmosphäre für Veranstaltungen und Meetings, Lebensmittel und Getränke energetisieren, Reinigen und Aufladen von Edelsteinen
und Schmuck, Fernreiki-Zeitprogrammierung, Reiki-Energie-Arbeit für das „Innere Kind“

Samstag 20. Mai 2017       09:30 bis 18:00 Uhr

Investition:          80,00 €


Anmeldung Ausgewählte Effektive Techniken des Trad. Usui Reiki der Takata-Linie.pdf




Teilnahmevoraussetzung: absolviertes Okuden- Seminar
Shihan Kaku und Shihan sind ebenfalls eingeladen und dürfen gern das Reiju für die Teilnehmer bereichern indem sie mit Reiju geben.

Reiju empfangen

Enkaku Chiryo Wiederholung
Jumon schreiben und sprechen üben
Enkaku-Übung mit Partnern
Enkaku Übung mit dem eigenen Körper
Gruppen-Enkaku für jemanden der krank ist
Gruppen Enkaku für TN

Sei Heki Chiryo
Kurze Theorie-Wiederholung
Gegenseitiges Sei Heki Chiryo
Fern Sei Heki Chiryo für andere
Selbst Sei Heki Chiryo
Sei Heki Variationen


Anmeldung Okuden Trainings-Tag.pdf





Aus meinem beruflichen Hintergrund als Yoga-Lehrerin gebe ich eine Einführung in die Chakren Lehre des Yoga.

In den Reiki-Richtungen, die sich über USA entwickelt und verbreitet haben, hat die Chakren Lehre teilweise einen erheblichen Einfluss auf die Reiki-Praxis ausgeübt.
Jikiden-Reiki hat sich in Japan entwickelt und dem dortigen Gesundheitssystem lag die Traditionelle Chinesische Medizin zugrunde in deren Philosophie die Chakren nicht vorkommen. 
Zu diesem Seminar sind alle eingeladen, die mit Jikiden-Reiki arbeiten und Interesse daran haben, etwas über die Chakren Lehre zu erfahren. 

Seminar-Inhalte:
>  Chakra - Begriffsklärung
>  Chakren-Lehre in Bezug auf die physische Entwicklung des Menschen
>  Aufgaben der Chakren – physisch, mental, emotional und spirituell
>  Persönlicher Chakra-Test
>  Vermittlung der Chakren-Übersicht
>  Wo und wie begegnen uns die Chakren bei der Reiki-Behandlung?
>  Praktische Übungen
>  Selbsterfahrungen mit den einzelnen Chakren 

Samstag und Sonntag 4.+5. März 2017       –  jeweils 9:30 – 18:00 Uhr 

Investition:    190,00 €


Anmeldung Einführung in die Chakrenlehre.pdf




Teilnahmevoraussetzung:  absolvierter Reiki Grad 2, mindestens 1 Jahr Reiki-Selbsterfahrung und Erfahrungen mit Reiki-Fremdbehandlungen (mind. 120 Stunden mit mind. 40 unterschiedlichen Personen.

Seminar-Inhalte:  
Reiki-Meister - Abschnitt 1: Das Meistersymbol – Schreibweise, Hintergründe und Vorkommen des Symbols, Anwendung des Symbols, 7 Übungen mit dem Symbol.
Reiki-Meister - Abschnitt 2: Die eigene Entwicklung „meistern“ anhand psychologischer -spiritueller – und struktureller Themen, Meister-Sein – Aufgabe und Vorbildfunktion

Termin nach Vereinbarung
Seminarzeiten:           
Samstag und Sonntag  –  jeweils 9:30 – 18:00 Uhr

Investition:                 700,00 €


Anmeldung Reiki-Meister-Seminar.pdf



Teilnahmevoraussetzung:   Reiki-Meister  3A  
Seminar-Inhalte:  Einstimmungswiederholung, Selbstreflektion und praktische Übungen mit dem Meister-Symbol

Termin nach Vereinbarung    9:30 Uhr - 18:00

Investition:                             80,00 €


 


Reiki-Meister-Seminar  3 A              2 Tage - Termine nach individueller Vereinbarung
Reiki-Lehrer-Seminar   3 B              5 Tage - Termine nach individueller Vereinbarung


Ausbildungsinvestition:
Reiki-Meister-Seminar  3 A                  700 €
Reiki-Lehrer-Seminar   3 B                 1500 €          

Seminarzeiten:
   
09:30 bis 18:00 Uhr


Reiki Meister-Lehrer Ausschreibung.pdf
   

Anmeldung Reiki-Meister-Lehrer-Seminar.pdf









  • Zur selbständigen Berufsausübung
       -   vollerwerblich, nebenerwerblich und/oder ehrenamtlich   -
  • Als Ergänzung/Erweiterung für Berufe im Gesundheitswesen wie:
      -   medizinische und psychotherapeutische Heilpraktiker
      -   Physiotherapeuten
      -   Psychotherapeuten
      -   Psychologische Berater/innen
      -   Sozial- und Heilpädagogen
      -   Kranken- und Pflegepersonal
      -   und andere Berufe




Reiki-Practitioner setzen Reiki ein innerhalb der
Rechtlichen Rahmenbedingungen nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts
BVG vom 2.3.2004, Abs. (1 - 22)

Danach ist es notwendig die Klienten folgendermaßen zu informieren:
"Reiki unterstützt und fördert die Selbstheilungskräfte des Körpers. Reiki ist eine ergänzende Maßnahme, die nicht die Behandlung und Diagnose eines Arztes oder Heilpraktikers und deren therapeutische Maßnahmen ersetzt . "

Ärzte, Heilpraktiker, Physio- und Psychotherapeuten setzen Reiki ein innerhalb ihres therapeutischen Bereichs.



Kraftquelle-Frankfurt
Institut für Gesundheitsbildung - Ute Vetter
Dai-Shihan
Hostatostrasse 41, 65929 Frankfurt/Main




Im Jikiden Reiki gibt es vier Ausbildungseinheiten:

  • 1. Shoden - erste Lerneinheit - Reiki 1  (3 Abschnitte)
  • 2. Okuden - weiterführende Lerneinheit - Reiki 2  (2 Abschnitte)
  • 3. Shihan-Kaku (Assistenzlehrer)
  • 4. Shihan (Lehrer)

Shoden, Okuden und Shihan Kaku werden von mir unterrichtet
Shihan wird z. Z weltweit. nur von Arjava Petter und Tadao Yamaguchi unterrichtet



Shoden Abschnitt 1

  • Reiki-Geschichte und Usui Senseis Leben
  • Hintergrund des Jikiden Reiki
  • Die vier Hauptbeweggründe für das Unterrichten von Jikiden Reiki
  • Die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Behandlung mit Reiki
  • Die Bedeutung der Gokai - fünf Lebensregeln zur Stressreduktion und kognitiven Umstrukturierung
  • Reiki in Japan
  • Gassho Meiso - Herzmeditation zur Stressminderung und für mentale Klarheit und Ruhe
  • Reiju (Einstimmung)
  • Reiki Mawashi (Reiki-Übung)
  • Anleitung zur Fremdbehandlung
  • Gruppenbehandlung und gemeinsames Üben

Shoden Abschnitt 2

  • Rezitieren der Gokai
  • Reiju (Einstimmung)
  • Reiki Mawashi (Reiki-Übung)
  • Wiederholung Abschnitt 1
  • Kokai Denju (Usui Senseis Aufzeichnungen: Reiki-Philosophie und physiologische Reiki-Anwendung)
  • Das Kraftverstärkungs-Symbol:  Ursprung, Bedeutung und Anwendung
  • Grundlagen der Anatomie
  • Byosen (das Aufspüren von energetisch hochfrequenten Körperpartien)
  • Anleitung zur Fremdbehandlung
  • Gruppenbehandlung und gemeinsames Üben

Shoden Abschnitt 3

  • Rezitieren der Gokai
  • Reiju (Einstimmung)
  • Reiki Mawashi (Reiki-Übung)
  • Reiki Okuri (Reiki-Übung)
  • Sensibilisierungsübung für die Hände – Wahrnehmungs-Training
  • Wiederholung Abschnitt 2
  • Grundlagen des Meridiansystems
  • Ketsueki Kokan Ho - Reiki-Massagetechnik zur Anregung des Kreislaufs nach der Behandlung
  • Gruppenbehandlung und gemeinsames Üben
  • Reiki Kokan (Reiki-Übung)

Allgemeine Themen

  • Umgang mit Klienten
  • Selbstreflexion


Vorbereitung:

  • 20 Lernstunden - Stoff des Shoden-Kurses und Fachliteratur
  • 10 Stunden Reiki-Selbstbehandlung dokumentiert
  • 20 Stunden Fremdbehandlungen dokumentiert
  •   5 persönliche Supervisionsstunden

Schriftliche Prüfung:

  • Theoretische Inhalte der Abschnitte Shoden 1 bis 3

Praktische Prüfung:

  • Byosenwahrnehmung, Reiki-, Symbol- und Massageanwendung




Okuden Abschnitt 1 - Voraussetzung Shoden 1-3

  • Wiederholung der Kursinhalte von Shoden Abschnitt 1, 2 und 3
  • Rezitieren der Gokai
  • Reiju (Einstimmung)
  • Reiki Mawashi (Reiki-Übung)
  • Reiki Okuri (Reiki-Übung)
  • Kokai Denju (Usui Senseis Aufzeichnungen zur psychologischen Anwendung von Reiki)
  • Reiki für psychologische Themen (bei emotionalen und mentalen Dysfunktionen)
  • Das Mentalbehandlungs-Symbol:  Ursprung, Bedeutung und Anwendung
  • Einsatzvariationen des Mentalbehandlungs-Symbols
  • Praktische Anwendung der Symbolarbeit
  • Gruppenbehandlung und gemeinsames Üben

Okuden Abschnitt 2

  • Rezitieren der Gokai
  • Reiju (Einstimmung)
  • Reiki Mawashi (Reiki-Übung)
  • Reiki Okuri (Reiki-Übung)
  • Enkaku Chiryo-Symbol:   Ursprung, Bedeutung und Anwendung
  • Enkaku Chiryo (Bioresonanz-Reiki-Technik)
  • Praktische Anwendung
  • Kombination der Techniken
  • Reiki Kokan (Reiki-Übung)

Allgemeine Themen

  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Emotionale Krisen und ihre Integration
  • Empathie, Mitgefühl, Mitleid
  • "Helfersyndrom"


Vorbereitung:

  • 20 Lernstunden - Stoff des Okuden-Kurses und Fachliteratur
  • 10 Stunden Reiki-Selbstbehandlung dokumentiert
  • 20 Fremdbehandlungen dokumentiert
  •   5 persönliche Supervisionsstunden

Schriftliche Prüfung:

  • Theoretische Inhalte der Abschnitte  Okuden 1 bis 2

Praktische Prüfung:

  • Anwendungen der Mentalbehandlung
  • Byosenwahrnehmung, Reiki-, Symbol- und Massageanwendung bei der  Enkaku-Technik







2 Tage - Termine nach individueller Vereinbarung

Reiki-Meister - Abschnitt 1

  • Das Meistersymbol - Schreibweise
  • Hintergründe und Vorkommen des Symbols
  • Anwendung des Symbols
  • 7 Übungen mit dem Symbol

Reiki-Meister - Abschnitt 2

  • Persönlichkeitsentwicklung anhand psychologischer Themen
  • -  Die Psyche des Menschen (Rollen und Masken)
  • -  Das persönliche Unbewusste (Inneres Kind / Schatten)
  • -  Das kollektive Unbewusste und die Archetypen


  • Persönlichkeitsentwicklung anhand struktureller Themen
  • -  Struktur der psychosozialen Entwicklungstheorie (E. Erikson)
  • -  Struktur der Energie und der Polarität
  • -  Struktur der rhythmischen Schwingung
  • -  Struktur des energetischen Austauschs
  • -  Struktur der Resonanz
  • -  Struktur der Impulse


Schriftliche Prüfung

  • Theoretische Inhalte des Meistersymbols und der psychologischen und strukturellen Persönlichkeitsentwicklung

Praktische Prüfung

  • Praktische Anleitung und Durchführung der Übungen mit dem Meistersymbol



5 Tage - Termine nach individueller Vereinbarung




www.reikidharma.com  Frank Arjava Petter - Der das Jikiden-Reiki nach Europa brachte

www.jikiden-reiki.de  Zentrale Seite des Jikiden-Reiki für Deutschland mit Lehrersuche nach PLZ.

www.kraftquelle.jikiden-reiki.de  meine persönliche Lehrerseite auf Jikiden-Reiki.de

www.jikiden-reiki.com/member/shihankaku_meibo.php  Liste Shihan-Kaku (Lehrerassistenten) weltweit

www.jikiden-reiki.com/member/shihan_meibo.php Liste Shihan (Lehrer/inen im Jikiden-Reiki) weltweit

Terminkalender Terminübersicht Kraftquelle-Frankfurt


 
   
   
   
Top