Startseite
Die Räumlichkeiten
Bildungsurlaub - IfG-Frankfurt
Seminare mit Ute - Jikiden Reiki®
2023 Matrix-Pur mit Fuzan Knapp
2023 Geistiges Heilen mit P.Lankau
2023 FAP Orig.Jap.Reiki-Techniken
2023 Fr. Arjava Petter Jikiden Reiki
Klangmassage nach Peter Hess®
Shambala - Schamanismus
Kontakt - Impressum - Datenschutz
Netzwerk und Empfehlungen
Persönliches
       



Frank Arjava Petter lebte zwölf Jahre lang in Nordjapan. Durch eine Reihe von glücklichen "Zufällen" wurde ihm eine Menge Informationen über Usui Sensei und das Reiki System zuteil.

Arjava entführt uns auf eine spannende Reise zu den historischen Reiki-Stätten Japans. Er spricht über japanische Kultur und seine Reiki- Recherchen in Japan.

Seit Jahren lehrt er weltweit die Reiki-Techniken, die Usui Sensei seinen Schülern ans Herz legte. Viele dieser Techniken fördern die Intuition der Praktizierenden und stärken deren Energie. Im Laufe dieses Seminars lernen und üben wir die überlieferten japanischen Reiki-Techniken.


Donnerstag:  18- 21 Uhr      Einführungsabend und Multi Media Show TN-Voraussetzung:              offen für alle Reiki-Praktizierenden  

Freitag:          10-18 Uhr       Japanische Reiki Techniken Teil I
TN-Voraussetzung:              offen für alle Reiki-Praktizierenden  

Freitag:          19:30 Uhr       das Reiki Meister- Symbol, Herkunft und Schreibweise
TN-Voraussetzung:              offen für Reiki- Meister, Shihan Kaku und Shihan  

Samstag:       10-18 Uhr       Japanische Reiki Techniken Teil 2
TN-Voraussetzung:              offen für alle Reiki-Praktizierenden  


Seminarkosten:                    333,- €  

Seminarorganisation:         Ute Vetter – Kraftquelle Frankfurt, Institut für Gesundheitsbildung

Seminarort:                          Hostatostraße 41, 65929 Frankfurt-Höchst  

Anmeldung:                           069 / 33 25 09 info@jikiden-reiki-frankfurt.com


Am Donnerstagabend nimmt uns Frank Arjava Petter, gebürtiger Düsseldorfer und weltweit bekannter Reiki Lehrer und Autor mit, auf eine spannende Reise zu den historischen Reiki- Stätten Japans.

Schon seit seiner Jugend ist er begeisterter Japan- Fan und folgerichtig lebte Arjava zwölf Jahre mit seiner damaligen Frau in Sapporo in Nordjapan, wo er unter anderem eine Sprachschule und ein Therapiezentrum leitete. Seit 1992 lebte, lehrte und recherchiert er leidenschaftlich die historische Reiki- Geschichte und deren traditionelle Anwendung.  

Wir beginnen unsere abendliche Reise in Taniai in der Gifu Präfektur,  dem verschlafenen Geburtsort des Reiki-Begründers Mikao Usui. Dort lernen wir seine Familie und deren faszinierende Geschichte kennen.
Später folgen wir Usui Sensei auf seinem abenteuerlichen Lebensweg zunächst bis 1922 als er Reiki auf dem Kurama Berg fastend erlebte.  

Danach verfolgen wir die Entwicklung des Reiki von 1922- 1926 anhand von etlichen Dokumenten und Originalfotos. Auch die Usui Gedächtnisstätte in Tokio sowie die Entwicklung des Reiki in Japan wird im Detail beleuchtet.

Als Reisender zwischen Ost und West baut Arjava Brücken zwischen der japanischen Kultur und dem westlichen Denken. Japanische Konzepte werden ins rechte Licht gerückt, Missverständnisse aus dem Weg geräumt.

Den ganzen Abend beantwortet Arjava Eure Fragen.


2023 Ausschreibung Japanische Reiki Techniken.pdf


Anmeldung Japanische Reiki Techniken.pdf

 
   
   
   
Top